Apotheke

 

DIE KRIM APOTHEKE

Der Name der Apotheke bezieht sich auf den Namen der Gegend um den Krottenbach. In dieser Gegend wurde im  Jahre 1870  ein Gasthof gegründet. Es gehörte einem gewissen Johann Grimmer. Dieser prallte oft mit Heldentaten und Geschichten aus seiner Militärzeit, sodass  er sogar Johann Strauß zu seinen Stammgästen zählen durfte. Johann Strauß wurde durch Johann Grimmer zu der Figur des  Csupan in „Zigeunerbaron“ inspiriert. Durch seine skurrilen Geschichten schrieb oft die Zeitung  über Herrn Grimmer. So bekam der Gasthof mehr Ansehen und die Gegend um den Wirt wurde erstmals 1880 in der „Döblinger Zeitung “ als“ Grimm“ oder als“ Gegend um den Grimmer “ bezeichnet. So gelangte auch die Krim Apotheke zu Ihrem Namen.


110 Jahre später übernahm Magister Martin Doskar die Krim Apotheke. Magister Martin Doskar hat selbst viele Nahrungsergänzungsmittel , homöopathische Arzneimittel und vieles mehr sowohl für Mensch als auch für Tier entwickelt.

 

Nähere Informationen zu den Produkten der Firma Doskar finden Sie unter www.doskar.at.

Die Krim Apotheke steht seit 4 Jahren unter der Leitung von Mag. Andrea Doskar- Vogt.